Dr. Dietmar Sonnleitner - Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Zahnimplantate, Zahnfleischbehandlungen
Schrannengasse 10e, 5020 Salzburg, Österreich
Tel +43 (0)662 879680 / Fax +43 (0)662 870921
Mo, Di, Mi, Do 8:00-15:00 Fr 8:00-12:00
StartseiteOrdination mit eigenem Zahntechnischen Labor

Ordination mit eigenem Zahntechnischen Labor

In der Praxis Dr. Sonnleitner besteht ein eigenes zahntechnisches Labor für optimale Serviceleistungen.

Der Vorteil einer eigenen Zahntechnik liegt darin, dass der Zahntechniker sich voll und ganz auf die Ansprüche eines einzigen Zahnarztes einstellen kann. Des Weiteren können Reparaturen rasch und effizient am gleichen Tag zum Vorteil und Komfort des Patienten durchgeführt werden.

Der Techniker kann mit dem Patienten direkt dessen ästhetische Ansprüche besprechen und gegebenenfalls anpassen oder korrigieren und hat vor allen Dingen die ständige Kontrolle beim Eingliedern der Arbeit am Patienten.

Kontinuierliche Fortbildung und kritisches Auseinandersetzung zum Thema Kronen Brückentechnik und Implantatprothetik sind eine Grundvoraussetzung für die Optimierung der gestellten Aufgaben.

Heute werden Gerüste für Kronen und Brücken in Frästechnik aus Zirkoniumoxid und Titan hergestellt. Diese Werkstücke bieten höchste Präzision. Glücklicherweise steht ein Fräszentrum, das die hohen Ansprüche von Dr. Sonnleitner seit Jahren sehr zufriedenstellend erfüllt, in Bischofshofen im Pongau zur Verfügung.

Fertige gefrästes und gebackenes Zirkonoxyd Gerüst zum Aufbrennen der Keramik.
Kreidiger, noch nicht gebackener Zirkonoxydblock, fertig zum Ausbacken bei 1000 °C. (Bild Cadstar). Detailansicht eines fertig ausgearbeiteten Zirkonoxyd-Gerüstes. (Bild Cadstar). Fertige Vollkeramikbrücke. Detailansicht der fertigen Vollkeramikbrücke.
StartseiteOrdination mit eigenem Zahntechnischen Labor